Änderungsnotiz – Beet 1

(Wenn ich das so lese: Beet 1 klingt sehr unromantisch. So nüchtern. Aber tatsächlich habe ich für meinen „ersten Versuch“ bisher noch keinen anderen Namen. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen! Vorschläge werden gerne angenommen.)

So, nicht der Einstieg der geplant war, aber manchmal müssen Gedanken einfach aufgeschrieben werden. Heute geht’s also um Beet1. Mein erstes und größtes Beet. Und auch hier stehen EINIGE Veränderungen an. „Änderungsnotiz – Beet 1“ weiterlesen

Ich hab einen Korb bekommen

Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Und nicht nur einen, sondern eine ganze Menge davon. In allen Größen und Formen. Toll, gell?

Weniger toll: die Farbe! Klassische, helle Weide. Urgh. Passt so gar nicht in mein nicht vorhandenes Farbkonzept. Da man aber einem geschenkten Korb nicht unter die Flechten schaut, habe ich was nicht passt einfach in einer kleinen Bastelaktion passend gemacht.

„Ich hab einen Korb bekommen“ weiterlesen

12tel Blick Oktober

Und vorbei ist er – der goldene Oktober. Om’s nom gugga – wie der Schwabe so schön sagt.  In 7 Wochen ist Weihnachten! Ufff…..

Pünktlich zum ersten November ist der Herbst genau so geworden wie man in sich vorstellt: trist, nass-kalt (ja, ok eher feucht-kühl) und grau. Genau die Jahreszeit die ich nicht mag. Mit einem Wort: BÄH!

„12tel Blick Oktober“ weiterlesen

Herbstleuchten

Das ich eher ein Sommer- denn ein Herbstkind bin ist kein Geheimnis.
Der Herbst ist für mich der Inbegriff des Endes, der Vergänglichkeit. Ein Vorbote des Winters. Meist regnerisch, stürmisch, nass und grau. Kurz: eine triste, ungeliebte Jahreszeit.

Nicht so dieses Jahr.

Chinaschilf (Miscanthus sinensis) ‚Gracillimus‘

„Herbstleuchten“ weiterlesen