Ratz-fatz (weg) Blondies

„Soll ich mal wieder was backen, Schatz?“ (Hoffnungsvolle Frage meinerseits.)
„Brauchst nicht,“ brummt der Monschder.
„Ich möchte aber gerne…“ (zweiter Versuch)
„Dann beschwer Dich aber nicht wieder dass Du zu dick bist.“

(Gut, er hat ja Recht – ich beschwer mich wirklich immer dass ich zu dick bin.) Bevor ich was antworten kann meint er gaaaanz beiläufig: „Aber wenn Du unbedingt (mit deutlicher Betonung auf ‚unbedingt‘) backen willst, dann die weißen Schoko-Dinger.“
„Hatten wir erst. Kirschkuchen?“
„Schokodinger!“
„Den leckeren Cheesecake mal wieder?“
„Schokodinger!!“

Ok, ok. Hab verstanden. Ich verbuch’s trotzdem als Teilsieg für mich, schließlich „darf“ ich mal wieder backen. Dann mach ich eben die ‚Schokodinger‘ die mit richtigem Namen Cranberrie-Mandel-Blondies heißen. Und ja lieber Monschder, hast ja recht: sie sind wirklich lecker.

Hier das Rezept:

150g Butter mit 150g weißer Schokolade langsam schmelzen lassen. 2 Eier mit 150g Zucker solange schlagen, bis die Masse ganz weiß ist und deutlich an Volumen zugenommen hat. Die flüssige Schokoladen-Butter langsam dazu fließen lassen.
200 g Mehl klümpchenfrei unterrühren.
100 g Mandelstifte und ca. 50g gehackte Cranberries unterheben.

Das Ganze in eine eckige, mit Backpapier komplett ausgelegte Form einstreichen und bei 175°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Nicht zu lange im Ofen lassen, damit die Blondies innen noch ein (kleines) bisschen matschig sind.

Wer mag, kann sie nach dem Abkühlen noch mit ein bisschen weißer Schokolade verzieren. Soweit komme ich nur meistens nicht. Denn bevor die Schoki drüber ist, ist meistens das erste (zweite und dritte) Stück schon aus der Form draußen. Und der Monschder sitzt im Wohnzimmer und guckt ganz unschuldig. Nur die dicken Backen verraten ihn *lach*

Euch allen einen schönen Tag wünscht

Krümel

2 Antworten auf „Ratz-fatz (weg) Blondies“

    1. Guten Morgen Marita,
      Willkommen auf meinem kleinen Blog. Schön dass Du hier bist.
      Ja, tatsächlich habe ich die kleinen Leckereien nicht soooo lange in der Küche stehen. Und was die Kalorien angeht: geteilte Kalorien sind halbe Kalorien 😁
      Liebe Grüße, Krümel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.