Ein bisschen Frühling im Haus

So langsam kommt die Natur da draußen ja in Schwung, aber um ehrlich zu sein geht es mir viel zu langsam! Bei DEM Sonnenschein und DEN Temperaturen brauche ich jetzt ENDLICH Farbe!

Daher kurzentschlossen gestern den Gartenmarkt geplündert.

Habt noch einen tollen Sonntag und genießt die herrliche Frühlingssonne!

Liebe Grüße,
Krümel

4 Antworten auf „Ein bisschen Frühling im Haus“

  1. Hallo Krümel,
    ich möchte mal sagen, dass sich der Besuch des Gartenmarktes gelohnt hat! Man gönnt sich ja sonst nichts… Toll sieht es auf jeden Fall aus. Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Edith
    P.S.
    Und jetzt gehe ich in den Garten.

  2. Liebe Krümel, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich werde Dich gleich einmal verlinken, denn Dein Blog gefällt mir total gut.

    Nachdem es so lange kalt war, geht es mir jetzt auch ein bisschen zu langsam mit dem warm werden. Viele Arbeiten können noch gar nicht erledigt werden, da die Eisheiligen noch ausständig sind, dabei würde ich am Liebsten morgen gleich loslegen 🙂

    LG Kathrin

    1. Liebe Kathrin,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön dass es Dir hier gefällt. Deinen kenn ich schon länger, gebe aber zu, dass ich bisher ein stiller Leser war. Vielleicht hören wir ja jetzt öfter voneinander. Würde mich freuen.
      Viele Grüße,
      Krümel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.