Unbekannter Besuch

Sonntagmorgen, Cappucchino auf dem Balkon. Ein blauer Lichtblitz flattert an mir vorbei und ist weg. Einen Schluck später flattert es auf der andern Seite. Also die Kamera geholt.

Der kleine Kerl hat uns fast eine halbe Stunde seiner Zeit geschenkt und hat für uns geposed. Ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und behaupte es ist ein kleiner Schillerfalter (Apatura ilia).

Je nach Lichteinfall erschien er unscheinbar braun oder absolut leuchtend blau. Einfach wunderschön. Danke für Deine Zeit kleiner Kerl und hab ein schönes Leben!

Liebe Grüße
Krümel

11 Antworten auf „Unbekannter Besuch“

  1. WOW was für ein besonderer Schmetterling, das ist ja der Wahnsinn !!! Dieses bläuliche Schimmern ist unglaublich, was für ein schöner Moment für Euch.

    Begeisterte Grüße
    von Anke

  2. Hallo Krümmel,
    welch wunderbares Glück, so fantastische Fotos vom Schillerfalter zu machen, super. Ich hatte ihn im letzten Jahr einmal das Glück, ihn einzufangen, mit der Kamera natürlich. Das sind dann immer so Glücksmomente die man geniessen darf.
    Dir weiterhin jederzeit gute Motive,
    lieber Gruß
    Edith

  3. Hi Krümel,
    Glückwunsch zum Falterbesuch und den gelungenen Fotos! Den Schillerfalter kannte ich noch gar nicht, geschweige denn, das ich den schon mal gesehen hätte.
    Letzte Woche hat uns hier im Norden ein Taubenschwänzchen im Garten besucht. Ich habe ganze Fotoserien gemacht, aber den zu fotografieren ist echt eine Kunst.
    Liebe Grüße
    Karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere