Sommerpause?

Ja oder nein? Dass ist hier die Frage!

Und auch wenn ich dazu keinen Totenkopf in der Hand halte – die Frage ist berechtig. Aktuell haben alle Bundesländer Urlaub. Und wer nicht mit dem Flieger in fremde Länder entschwunden ist, der sonnt sich im Freibad, im Garten, am See und auf der Terrasse. So soll es sein!

Siesta

In Anbetracht der Tatsache, dass ich meine Auszeit ja schon (ungeplant) im Juni hatte, und damit hier im Netz irgendwer die (Blogger)Fahne hochhält, werde ich versuchen, auch im August regelmäßig zu posten. Also an all Euch daheimgebliebenen: ich bin da! Wer noch?

Liebe Grüße von Monschder, Baba und Krümel

7 Antworten auf „Sommerpause?“

  1. Ich bin auch da, unser Urlaub war ja schon im Mai. Wir haben es nicht mehr mit der Ferienzeit, der Vorteil, wenn die Jungs studieren.
    Also, schreib ruhig weiter, ich lese fleißig mit.
    Lieben Gruß
    Nicole

  2. Liebe Krümel,
    mein Urlaub ist schon passé und der Alltag hat mich wieder. Aber auch in der Urlaubszeit drehe ich meine Blogrunden und lese mit. Nur fahr ich das Kommentieren zurück.
    Genieß deine kleinen Auszeiten – einen lieben Gruß, Marita

  3. Hallo Krümel,
    ja, ich bin auch anwesend. Nachmittags verlagere ich mein Homeoffice aus dem Arbeitszimmer auf die Terrasse. Dann kann ich zwischendurch auch mal schnell in den Pool hüpfen.
    Grüße an die Runde der Daheimgebliebenen.
    Claudia

  4. Ich bin auch da…an Urlaub ist dieses Jahr aus verschiedenen Gründen nicht zu denken…
    Und ganz ehrlich, bei dieser Hitze hätte ich meinen Garten auch gar nicht alleine lassen können…da wären ja alle meine sorgfältig gezogenen Pflanzen und Pflänzchen verdorrt!!!

    Genießen wir unsere kleinen Paradiese Zuhause!

    Alles Liebe

    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere