Meine Ex (plodierten Rosen)

Im April, pünktlich mit der Forsythienblüte, haben der Monschder und ich im Schweiße unserer Füße alle unsere Rosen geschnitten. Darüber hatte ich ja schon in diesem Post berichtet. Unsere Rosen sind alle im November 16 und ein paar Nachzügler im November 17 bei uns eingezogen. Und sie sind alle hervorragend angewachsen und scheinen sich total wohl zu fühlen, denn sie wachsen und wachsen und wachsen. Leider geht ein starkes Höhenwachstum oft zu Lasten der Stabilität.

‚Camelot‘ mit Gast
„Meine Ex (plodierten Rosen)“ weiterlesen

Sommerpause?

Ja oder nein? Dass ist hier die Frage!

Und auch wenn ich dazu keinen Totenkopf in der Hand halte – die Frage ist berechtig. Aktuell haben alle Bundesländer Urlaub. Und wer nicht mit dem Flieger in fremde Länder entschwunden ist, der sonnt sich im Freibad, im Garten, am See und auf der Terrasse. So soll es sein!

Siesta
„Sommerpause?“ weiterlesen