Ein bisschen Sonne …

… reicht schon aus und eine wundersame Verwandlung geht im Monschder und mir vor: die Metamorphose vom Couch-Potato zur Gartenstelze.

Also stelzten wir vergangenen Sonntag durch das viel zu hohe Gras im Krümelgarten (vorsichtig und immer auf der Suche nach Hinterlassenschaften der Nachbarskatze) und erfreuten uns an dem herrlichen Sonnenschein und den milden +7 Grad.

Definitiv zu hoch

„Ein bisschen Sonne …“ weiterlesen

Sonnentage

… gab es hier in der letzten Zeit eindeutig zu wenige. Und wenn, dann selten am Wochenende, sondern eher unter der Woche. Daher habe ich letzte Woche ganz spontan einen Tag frei genommen und einen herrlichen Sonnen-Mittwoch im Garten verbracht.

Rispenhirse, Aster und Scheinaster

„Sonnentage“ weiterlesen