Alles anders

Schatz,“ sag ich. „Schatz, das gefällt mir so nicht. Da muss ich nochmal ran.“ Der Monschder blinzelt irritiert. „Wo ran?“ fragt er erstaunt. „Na an Beet zwei!“ ich verdrehe die Augen (ist doch völlig klar – zumindest für meine Begriffe). Der Monschder zieht unheilvoll die Augenbrauen zusammen. „Die Mauer bleibt!“ (Hä??? Klaro bleibt die Mauer!!!) „Klaro bleibt die Mauer!“ antworte ich.

Hügelbeet im Juli

„Alles anders“ weiterlesen

Der Eindringling

Obwohl mein Garten noch nicht mal ansatzweise fertig ist, habe ich doch bereits für die ersten beiden Beete seeeehr viel Zeit darauf verwendet, diese zu gestalten. Bunt wollte ich nicht, die rot-gelb-orange-Farbpalette ist so gar nicht meins.

 

Daher herrschen bei mir im (Zier-)Garten die Farben Weiß, Rosa, Violett und deren Zwischentöne vor.
Dachte ich.
War zumindest der Plan

„Der Eindringling“ weiterlesen

Mir stinkt’s!

Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Und nicht nur mir, sondern auch dem Monschder, den armen Nachbarn rechts von uns und je nach Windrichtung auch den Nachbarn gegenüber.

Ihr fragt euch welches Corpus delicti hier zum allgemeinen Geruchs-Ärgernis wird? Ich sag’s Euch: unsere Miste!

Das Corpus Delicti

„Mir stinkt’s!“ weiterlesen